COVID-19

Mallorca führt strenge Maskenpflicht ein

Auf Mallorca, Menorca, Ibiza und Formentera werden somit alle Menschen in der Öffentlichkeit selbst dann Mund- und Nasenschutz tragen müssen, selbst wenn der Sicherheitsabstand gewahrt werden kann

.epg
EUROPEAN PRESS GROUP

Nach Katalonien wollen auch die bei deutschen Touristen sehr beliebten Baleareninseln wegen Corona eine äußerst strenge Maskenpflicht einführen.

Der Beschluss mit den Details werde noch erarbeitet und solle am Montag in Kraft treten, teilte die Regionalregierung in Palma mit. Auf Mallorca, Menorca, Ibiza und Formentera werden somit alle Menschen in der Öffentlichkeit selbst dann Mund- und Nasenschutz tragen müssen, wenn der Sicherheitsabstand gewahrt werden kann.

Laut der Regierung werden Pools und Strände von der Maskenpflicht ausgenommen sein. Auch in Bars, Cafés und Restaurants wird man keinen Mund- und Nasenschutz tragen müssen, solange gegessen und getrunken wird. Bei privaten Zusammenkünften wird voraussichtlich nach eine Obergrenze von 70 Personen im Freien und 30 Personen in geschlossenen Räumen gelten. Die Details der Verordnung stehen noch nicht endgültig fest. In der Mitteilung der Regionalregierung werden zum Beispiel sportliche Aktivitäten nicht erwähnt.

Anders als in Katalonien, wo in einigen Gebieten Neuausbrüche des Virus verzeichnet wurden, gab es bisher auf den Balearen keine deutliche Zunahme der Infektionen. Mit der Maßnahme werde auf die zunehmende Nachlässigkeit eines Teils der Bevölkerung beim Einhalten der Vorsichtsmaßnahmen reagiert, hieß es. Bei Verstößen gegen die Maskenpflicht soll nach Medienberichten ein Bußgeld von 100 Euro fällig werden.

Auf den Inseln, insbesondere auf Mallorca, hatte es in den vergangenen Tagen immer mehr Partys gegeben, an denen zum Teil mehr als hundert Feiernde ohne jede Beachtung der Abstandsregeln teilgenommen haben sollen. Zwischenfälle waren nach Berichten von Medien unter anderem in Kneipen und in Parks registriert worden.

Read more

Maybe the vaccine ‘doesn’t work’ and ‘they’re not telling you that’

Fox News host Tucker Carlson seized on Tuesday’s news about the pause on the Johnson & Johnson vaccine to casually suggest to his viewers that the American government knows that the COVID-19 vaccines don’t work but are purposely “not telling you that.”

Documents show Trump officials helped suppress coronavirus CDC reports

Top former Trump administration advisors helped suppress scientific information from the Centers for Disease Control and Prevention they felt was harmful to President Trump, and attacked the agency's credibility, according to documents obtained by House Democrats. The House Select Subcommittee on the Coronavirus Crisis sent letters to former Trump advisers Scott Atlas, Paul Alexander, and Steven Hatfill, asking for documents and communications about the former administration's response to the pandemic.

Donald Trump uses new website to rewrite the history of his terrible presidency

Donald Trump has launched a new website celebrating his time as US president that includes a very selective retelling of the history of his time in office. 45office.com is billed as a platform for his supporters to stay in touch and a place where Trump will continue his “America first” campaign. The centerpiece of the site is an 885-word history of the Trump presidency, listing the achievements of what it describes as “the most extraordinary political movement in history”. It says he dethroned political dynasties, defeated “the Washington establishment” and “overcame virtually every entrenched power structure”.

Donald Trump targets Fauci, Birx in lengthy diatribe

Former President Trump on Monday went on a tirade against Anthony Fauci and Deborah Birx, two of his former top medical advisers on the COVID-19 pandemic, excoriating their decision-making during his administration on the day after CNN aired previews of comments by the top government health experts.